Marketing a dating app, Tinder-Marketing – Wie Unternehmen und Organisationen die Flirt-App für sich nutzen

Dating-App OkCupid wird Deutsch und genderneutral | W&V

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Kurzfassung Die Publikation gibt einen Einblick wie Unternehmen erfolgreich in Dating-Apps werben können. Dabei wurde auf wissenschaftlichen Artikel sowie relevante Bücher, als auch auf aktuelle Onlinequellen zurückgegriffen.

Ein Date mit Merkur

Der empirische Teil dieser Masterarbeit beschäftigt sich mit einer quantitativen Erhebung in Form eines Online-Fragebogens, in dem Probanden gebeten wurden sich jeweils drei Bilder anzusehen, um herauszufinden, ob die in Tinder geschaltete Werbeanzeige positiv aufgenommen wird und zu einer Conversation einer Handlung führt.

Weiteres wurde marketing a dating app Vertrauen, die Authentizität der Anzeigen, wie auch die Präferenz und die Kaufabsicht untersucht. Gendererklärung Um eine leichtere Lesbarkeit des Textes zu gewährleisten, wird in dieser Masterarbeit darauf verzichtet, geschlechtsspezifische Formulierungen zu verwenden. Ausdrücklich festzuhalten ist jedoch, dass die bei Personen bzw. Personengruppen verwendete maskuline oder neutrale Form des Wortes für beide Geschlechter zu verstehen ist.

Abstract This publication gives an insight into how companies can successfully advertise in dating-apps. Scientific articles as well as relevant books and current online sources were used.

Tinder-Marketing – Wie Unternehmen und Organisationen die Flirt-App für sich nutzen

The empirical part of this master's thesis deals with a quantitative survey in the form of an online questionnaire in which test subjects were asked to look at three pictures each in order to find out whether the advertisement placed in Tinder was received positively and led to a conversation.

The trust, authenticity, preference and purchase intention of the advertisements were also examined. Ein verzweifelter Versuch? Diese werden nicht — wie man annehmen könnte - als letzter Versuch für hoffnungslose und einsame Singles gesehen, sondern vielmehr als eine spannende Möglichkeit, Menschen kennenzulernen Statista, Dabei zählt Tinder zu den beliebtesten Online-Dating Apps weltweit.

Single lochhaken App ist in mehr als Ländern und in über 40 Sprachen verfügbar Dogtiev, Täglich kommen neue Dating-Apps auf den Markt, marketing a dating app können sich etablieren, andere verschwinden ebenso so schnell wieder, wie sie aufgetaucht sind. Nichtsdestotrotz sind Dating-Apps ein lukratives Geschäft.

marketing a dating app

Laut Statista zählten einige unter Ihnen, wie beispielsweise auch Tinder, zu den weltweit am schnellsten wachsenden Social Apps im Apple App Store. In den USA etwa zählt die Dating-App Match, mit einem monatlichen Umsatz von 1,3 Millionen US-Dollar, zu einer der umsatzstärksten iOS Apps.

Customer reviews

Der IBIS World Report berichtet Anfang sogar von einem Umsatzplus von 3 Millionen Dollar in den USA und einem jährlichen Wachstum von 11,9 Prozent World, So wächst diese Branche Jahr für Jahr. Warum sollte sie nicht auch für Marketingzwecke genutzt werden? Die vorliegende Masterarbeit geht dieser Frage nach und beschäftigt sich mit Werbeschaltungen auf Tinder. Es wird untersucht, wie Unternehmen auf Tinder werben können, und wie hoch die Akzeptanz dieser Werbebotschaften bei den Nutzern ist.

Marketingexperten sind ständig auf der Suche nach neuen Wegen, sich die aktuellsten Technologien und Medien optimal zu nutzen.

Kundenrezensionen

Facebook, Instagram, LinkedIn, Snapchat sind nur einige der bekanntesten, die Liste der Sozialen Netzwerke und Werbekanäle ist lang, und es kommen stetig neue dazu. Daher ist es wenig überraschend, dass Marketer das Werbepotential Tinders, als Plattform für ein Millionenpublikum, erkannt haben und nutzen.

marketing a dating app

Die Dating-App bietet aktuelle hochqualifizierte Leads in einem neu aufgeladenen Kontext. Wie andere Anwendungen, die das Login von Facebook erfordern, können Werbetreibende die Nutzer nach Alter, Standort und Interessen klassifizieren und so ihre Zielgruppe direkt ansprechen.

marketing a dating app

Laut einer Umfrage der Network Advertising Initiativedie mit 12 Werbenetzwerken durchgeführt wurde, wuchsen die gezielten Anzeigen, im Jahrauf Basis des Nutzerverhaltens um 6,8 Prozent gegenüber willkürlich geschalteten Anzeigen, die nur ein 2,8-prozentiges Wachstum aufwiesen. Bestimmte Verhaltensweisen führen auch zu höheren Conversation Rates Marine, marketing a dating app Für einen guten Erfolg müssen Werbekampagnen die einzigartige Benutzerfreundlichkeit von Tinder berücksichtigen.

Im Gegensatz zu den meisten Foto- oder Video-Interstitials anderer Medien, haben Unternehmen hier die Möglichkeit, Tinder-Interstitials siehe Abbildung 1 zu kreieren, die sich wirklich nativ anfühlen.

Dating-App OkCupid wird Deutsch und genderneutral | W&V

Abbildung in dieser Leseprobe nicht enthalten Abbildung 1: Tinder Werbeanzeigenmöglichkeiten Quelle: Matchmediagroup, o. Zahlt es sich aus, hier zu werben? Welche ist die optimale Strategie, um eine Marke dort zu präsentieren?

Im Internet ebenso wie in der Literatur existieren bisher nur wenige Ansätze für Werbestrategien in Dating-Apps. Unternehmen müssen immer marketing a dating app der Suche nach neuen kreativen Ideen für die Präsentation ihrer Unternehmen beziehungsweise ihrer Produkte sein.

Auf Plakaten bewirbt OkCupid seine neue genderneutrale App. Foto: OkCupid Die amerikanische Dating-App war in Europa lediglich in der Türkei mit einer eigenen Sprachversion verfügbar, nun bekommt auch Deutschland eine App in der Landessprache. Die Besonderheit: Die App, die für Android- und iOS-Geräte verfügbar ist, ist genderneutral, doch statt des üblichen Doppelpunktes wie etwa im Wort "Partner:in" kommt ein Herz zum Einsatz. Die Kampagne, die von OkCupid gemeinsam mit der Agentur Hotwire entwickelt und umgesetzt wurde, läuft Bundesweit mit lokal angepassten Plakatierungen in Berlin, München, Hamburg, Köln und Frankfurt.

Längst sind Social-Media-Kanäle wie Facebook, Instagram, Twitter etc. Aus diesem Grund ist es notwendig, nach neuen effizienten Wegen zu suchen, die Zielgruppen optimal anzusprechen. Warum also nicht den Hype um Dating-Apps nutzen?

So sexy wirbt die Flirt-App für ihre neue Bezahlversion

Es wird untersucht, wie Unternehmen erfolgreich in die Marketing a dating app Branche einsteigen können. Die Erkenntnisse sollen sowohl durch das Ermitteln theoretischer als auch praktischer Ergebnisse erzielt werden.

Durch eine Userbefragung wird die Brand Awareness und das Engagement von Werbeanzeigen in der Dating-App Tinder untersucht.

Interessant bewertungen