Jemanden kennenlernen im lockdown, Dating in Zeiten von Corona / LIEBESLEBEN

jemanden kennenlernen im lockdown

Fällt aus.

jemanden kennenlernen im lockdown

Bei Tinder ein paar unverbindliche Sex-Dates mit Fremden ausmachen? Gerade auch nicht so angesagt. Feiern gehen? Doch nicht im Jahr !

Ein ständiges Abwegen von gesundheitlichen Bedenken und Ablenkung der Corona-Krise spielt beim Online-Dating eine Rolle.

Wie fühlt sich ein Date auf Abstand an, so ganz ohne Körperkontakt? Und kann man sich wirklich in jemanden verlieben, wenn man die andere Person immer nur auf dem Bildschirm sieht? Love in Corona Times — da läuft alles irgendwie ein wenig anders, ist aber auch ziemlich romantisch.

jemanden kennenlernen im lockdown

Anmerkung der Redaktion: Die Namen wurden teilweise geändert. Alex, 28, Berlin Zu Beginn des Lockdowns habe ich erstmal aufgehört, zu daten. Nach ein paar Wochen kam dann aber die Langeweile, also habe ich wieder angefangen, zu swipen.

jemanden kennenlernen im lockdown

Was ich sofort bemerkt habe, war, dass ich auf einmal viel wählerischer war als vorher: Anstatt mit jedem Match mal nebenbei ein wenig zu schreiben, hat sich eine Nachricht direkt ein bisschen mehr nach commitment angefühlt, weil man ja wusste: Okay, wenn man sich gut versteht, will man sich ja vielleicht auch irgendwann treffen — wenn auch mit Abstand.

Deswegen bin ich direkt viel ernsthafter an die Sache herangegangen und habe mir gedacht: Wenn du die Person jetzt cool findest, musst du dir irgendwie sicher sein.

jemanden kennenlernen im lockdown

Bei Anna und mir war es deshalb so, dass wir erstmal relativ viel jemanden kennenlernen im lockdown und telefoniert haben. Wir haben auch ziemlich schnell über sehr persönliche Dinge gesprochen, was ich wahrscheinlich nicht gemacht hätte, wenn wir "einfach nur so" geschrieben hätten.

jemanden kennenlernen im lockdown

Haben wir beide die letzten zwei Wochen nur mit unserer "Kernfamilie" verbracht oder war da noch viel anderes? Bei uns beiden war es so, dass wir nur in unserer WG abgehangen hatten.

Kennenlernen im Lockdown - Tinder oder Virus-Date? - Man Müsste Mal

Also haben wir gesagt: Na gut, wir treffen uns auf Abstand. Ein seltsamer Moment war dann, als wir uns gefragt haben, ob wir uns jetzt eigentlich umarmen können.

März Die Partnersuche gestaltet sich für viele schon ohne Pandemie schwierig. Mitten im Ausnahmezustand ist es noch mühseliger. Wie es Menschen aus der Region dabei ergeht.

Wollen wir das machen? Das war wieder so eine Art von commitment: Wenn wir jemanden kennenlernen im lockdown jetzt machen, muss uns auch bewusst sein, dass wir damit ein Risiko eingehen — und, dass wir eben einfach auch länger miteinander Zeit verbringen wollen und uns somit gegenseitig in unsere Kernfamilie aufnehmen.

jemanden kennenlernen im lockdown

Interessant bewertungen