Flirten leichte sprache

flirten leichte sprache
So kreuzten sich unsere Blicke, Blickkontakt etwas länger als normal. Ein sanftes Lächeln huschte übers Gesicht. Aber wollte ich etwas von ihr?

Von lebenshilfe Oktober Keine Kommentare Eine Tagung der Lebenshilfe Wien über Sexualität Menschen mit intellektuellen Behinderungen haben das Flirten leichte sprache auf ein erfülltes Liebesleben Am September trafen sich im Kardinal-König-Haus Wien Menschen mit und ohne intellektuellen Behinderungen, um sich über körperlicher Liebe und Empfindungen auszutauschen.

Die Tagung wurde gemeinsam mit dem Institut für Sexualpädagogik gestaltet.

flirten leichte sprache

Themen wie Selbstbefriedigung, Sex, Verhütung, Wahrnehmung des Körpers, Schwangerschaft und Gewalt wurden leicht verständlich und ohne Tabu besprochen. Vielfältig und bunt, wie das Thema Sex, war auch die Tagung der Lebenshilfe Wien Die Erfahrungen und Erlebnisse mit Sexualität können sehr unterschiedlich sein.

flirten leichte sprache

Darin waren sich auch die Teilnehmenden einig. Vieles ist heute möglich gewesen: Plaudern, Fragen stellen, Rat suchen, Zuhören und körperliches Spüren.

flirten leichte sprache

Denn diese würde mich glücklich machen. Wie funktioniert Sex? Wie geht ein Date?

flirten leichte sprache

Wie kann ich Kinder zeugen? Was passiert bei einer Schwangerschaft?

flirten leichte sprache

Wie flirtet man? Kann man Sex alleine machen oder braucht man einen zweiten dazu?

Leichte Sprache. Werden wir für dumm verkauft?

Wie geht Verhütung? Diese wurden dann zum Schluss vor versammelten Publikum beantwortet und diskutiert. Das Team des Instituts für Sozialpädagogik und des Vereins SENIA zeichnete für die Gestaltung verantwortlich, begleitete BesucherInnen im Sensorium, in Workshops und führte durch den Tag.

Literaturempfehlungen zum Thema Sexualität Für eine Bestellung empfehlen wir die Buchhandlung Herderdie uns auch auf der Tagung unterstützt hat. Und noch viel mehr.

flirten leichte sprache

Interessant bewertungen